Skip to Content

Spiele am 03./04.12.2016

2016-12-03
JmE Kreisliga   HHG  14:00  Adler Bottrop E1J - HSG Venn/Rum/Kaldenh E1J     :
JmD Kreisklasse HHG  15:15  Adler Bottrop D1J - DJK VfR Mülheim Saarn D1J    :
JmC Kreisklasse HHG  16:30  Adler Bottrop C1J - HSG Duisburg-Süd Jugend C1J  :
F Landesliga    >DU  17:00  TV Walsum-Aldenrade 2F - Adler Bottrop 1F        :

2016-12-04
M Bezirksliga   DRH  11:30  Adler Bottrop 1M - MSV Duisburg Handball 1M      :
M Kreisliga     DRH  13:15  Adler Bottrop 2M - HSC Osterfeld 1M              :
M Kreisliga     DRH  15:00  Adler Bottrop 3M - MSV Duisburg Handball 2M      :
JmA Kreisliga   DRH  16:30  Adler Bottrop A1 - ETB SW Essen A1               :

JwD - Wieder nur eine starke Halbzeit

DJK Adler 07 Bottrop – Sus Haarzopf 9:23 (2:14)

Gegen die körperlich klar überlegene Mannschaft aus Essen hätten die beiden Halbzeiten nicht unterschiedlicher sein können. Obwohl wir in der Anfangsphase noch gut mithalten konnten, lagen wir trotzdem 0:4 zurück. Im Angriff hat uns die sehr körperbetonte bisweilen sehr unfaire Spielweise der Essener den Schneid abgekauft und in der Deckung konnten wir den körperlich überlegenden Gegner nichts entgegen setzen, sodass in unserem Tor mehrere Bälle einschlugen.

H2 - 2. Herren festigen dritten Tabellenplatz

Styrumer TV – DJK Adler 07 Bottrop 20:31 (9:16)

Durch eine starke geschlossene Mannschaftsleistung erreichte die Adler-Reserve einen souveränen Sieg. Von der ersten Minute an waren wir konzentriert bei der Sache. Der Gegner konnte das Spiel nur in den ersten Minuten offen gestalten, da wir den halb Rechten Schützen nicht sofort im Griff hatten.

Spiele am 26./27.11.2016

2016-11-26
JwD Kreisliga   HHG  15:15  Adler Bottrop D1M - SuS Essen-Haarzopf D1M      9:23

2016-11-27
F Landesliga    DRH  11:00  Adler Bottrop 1F - TuS Lintfort 2F             28:20
M Kreisliga     >MH  11:30  Styrumer Turnverein 1M - Adler Bottrop 2M      20:31
M Bezirksliga   >OB  12:00  Alstadener TuS 1M - Adler Bottrop 1M           28:26
M Kreisliga     >OB  13:45  Alstadener TuS 2M - Adler Bottrop 3M           24:16
JmE Kreisliga   >DU  14:45  HC Wölfe Nordrhein E1J - Adler Bottrop E1J     18:12

Spiel am 19.11.2016

2016-11-19
F Landesliga    >XAN 18:00  TuS Xanten 1F - Adler Bottrop 1F               28:20

 

H2 - Klarer Sieger in einer fairen Partie

DJK Adler 07 Bottrop II – DJK Styrum 06 III 39:18(21:7)

Obwohl wir dieses Mal nicht auf die Unterstützung der A-Jugend setzen konnten, da diese parallel ein Spiel hatte, war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet und in der Höhe auch mehr als verdient. Gleich ab der ersten Minute haben wir über eine gute Deckungsleistung das Spiel über Tempogegenstöße fest im Griff gehabt.

JmD - Auswärtserfolg

SG VfB/TV Homberg - DJK Adler 07 Bottrop 4:21 (3:10)

Im Spiel gegen Homberg konnten wir 2 Punkte aus Duisburg entführen. Nach einer spielerisch mäßigen ersten Halbzeit gelang uns in der zweiten Halbzeit besonders in der Abwehr eine deutliche Leistungssteigerung. Einziges Manko, welches sich wieder durch das gesamte Spiel zog, war erneut die Wurfausbeute.

JmA - Die Nerven behalten

SC Phönix Essen - DJK Adler 07 Bottrop 23:29 (12:15)

Mit einer sehr disziplinierten Leistung erkämpften sich die Adler ihre nächsten zwei Zähler gegen die Mannschaft des SC Phönix Essen. Wenngleich die Bottroper spielerisch überlegen waren, so hatten sie doch über eine lange Zeit ziemliche Probleme mit der körperlichen Spielweise ihrer Gegner.

JmE - Niederlage gegen Hiesfeld-Aldenrade

DJK Adler 07 Bottrop - JSG Hiesfeld/Aldenrade II 20:6 (10:3)

Die E-Jugend konnte leider nicht an die gute Leistung vom letzten Spiel anknüpfen und verlor an diesem Wochenende deutlich gegen die JSG Hiesfeld-Aldenrade. Die Adleraner starteten unkonzentiert in die erste Halbzeit, so dass Hiesfeld schnell mit drei Toren in Führung ging.

JmA - Rabenschwarzer Mittwochabend

HSV Dümpten - DJK Adler 07 Bottrop 33:15 (14:7)

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die Adler bei ihrem vierten Spiel am Mittwochabend gegen den HSV Dümpten. Nichts lief in dieser Partie zusammen und nur wenige Adler hatten an diesem Abend ihre Normalform. So war es nicht verwunderlich, dass die motivierten Gastgeber die Fehler der Bottroper häufig ausgenutzt haben und sich so schnell eine stetig wachsende Führung erspielen konnten.

Inhalt abgleichen