Skip to Content

JmC1 - Schweres Spiel in Überruhr

SG Überruhr - DJK Adler 07 Bottrop I 30:18 (17:10)

Dass es gegen die SG Überruhr schwer werden würde hatten wir geahnt. Dass es auf diese Art schwer werden würde jedoch nicht. Überruhr war ganz ordentlich in die Saison gestartet, weshalb wir schon wussten das wir nur mit einer Topleistung etwas reißen konnten. Bis zum 3:5 hielten wir noch ganz gut mit. Dann konnte sich der Gastgeber aber auf 6:13 absetzen. In die Pause gingen wir mit einem 10:17 Rückstand. In der ersten Hälfte bekamen wir vor allem die linke Angriffseite von Überruhr nicht in den Griff. Im gesamten Spiel erzielten der halb linke Spieler und der links Außen zusammen 17 der insgesamt 30 Tore der Gegner. In der Halbzeit wurde sich beraten wie man dort besser verteidigen kann. Dies klappte auch in der zweiten Halbzeit deutlich besser. Unsere rechte Abwehrseite stand nun stabiler. Vorne gelangen und im gesamten Spiel viele schöne Treffer nach guten Passkombinationen und schönen Einzelaktionen. Für die Spieler war es aufgrund der unruhigen Halle schwierig, sich zu 100% auf das Spiel zu konzentrieren. Man lies sich zu häufig von Kommentaren von der Tribune ablenken. Die noch unerfahrenen und noch sehr unsicheren Schiedsrichter taten ihr Übriges. Das Spiel war aufgrund einer gewissen Grundhärte auch mit Sicherheit nicht ganz einfach zu leiten. Alles in allem geht die Niederlage mit 18:30 aber aufgrund unserer nicht ausreichend vorhandenen Disziplin in Ordnung. Wir waren einfach nicht fokussiert genug und haben uns zu sehr in unserem Spiel beeinflussen lassen.

Tore Adler:
Hendrik 8,
Timo und Leandro je 3,
Jonathan 2,
Jakob und Ebbe je 1