Skip to Content

JmC2 - Nichts zu holen

DJK Adler 07 Bottrop II - HSG Duisburg Süd Jugend 18:30 (8:16)

Am Samstagabend hieß unser Gegner HSG Duisburg Süd. Die Duisburger starteten mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison. Letztere gab es gegen den aktuellen Spitzenreiter vom SC. Dementsprechend hatten wir einigen Respekt vor den Duisburgern. Wir starteten eigentlich ganz gut in die Partie. Bis zum Stand von 6:8 konnten wir mithalten. Dann wurden wir leider zu fahrlässig, was das Verteidigen anging und nutzten vorne unsere Chancen nicht. In der Folge konnten die Duisburger auf 6:15 davon ziehen. In die Pause ging es mit einem 8:16. In der Abwehr wurde nahezu kontaktlos gespielt und im Angriff wurden die Chancen die sich erarbeitet wurden nicht genutzt. Der gegnerische Torhüter war tatsächlich so groß, dass er fast mit dem Kopf an die Latte kam. Trotzdem versuchten unsere Jungs vorwiegend die Bälle oben ins Tor zu bekommen. Diese Bälle konnte der Torhüter aufgrund seiner Größe allerdings relativ entspannt halten. In der Halbzeit wurde noch einmal mit Nachdruck darauf hingewiesen, die Bälle beim Torwurf möglichst nach unten zu ziehen und wieder wie zu Beginn des Spiels zu agieren. Leider haperte es an der Umsetzung unserer Vorhaben. Die Duisburger konnten sich weiter absetzen und nutzten unsere löchrige Abwehr. Zwar verloren wir die zweite Halbzeit nicht so hoch wie die erste, jedoch konnten wir Duisburg zu keiner Zeit mehr gefährlich werden. Über 10:20 und 14:25 konnten die Duisburger das Spiel völlig verdient mit 18:30 gewinnen. Positiv war jedoch, auch wenn es das Ergebnis nicht vermuten lässt, dass sich unsere Jungs deutlich mehr ohne Ball bewegt haben und in die freien Räume gegangen sind.

Tore Adler:
Niklas und Tim je 4,
Simon 3,
Jannes, Noah und Theo je 2,
Shaham 1.