Skip to Content

JmC2 - Sehr schönes Spiel

DJK Adler 07 Bottrop II - TSG Kirchhellen 14:10 (5:1)

Gegen Kirchhellen wollten wir unbedingt doppelt Punkten. Das dies so beeindruckend gut gelang, lag eventuell an der Umstellung des Trainings unter der Woche. Dort wurde vor allem der Abschluss unter Bedrängnis und auch die Abwehr speziell trainiert. Der Lohn war der erste Saisonsieg im bisher besten gezeigten Spiel. In der ersten Halbzeit konnten wir über eine sattelfeste Abwehr vorne sehr gut unser Spiel durchbringen. Es wurde wie gefordert ordentlich in die Lücken gestoßen und sich ohne Ball gut bewegt. Ein Pausenstand von 5:1 war der verdiente Lohn. Zwar sind 5 geworfene Tore in 25 Minuten nicht die Welt, jedoch zeigt das nur eine Gegentor wie gut die Abwehr funktionierte. In der zweiten Halbzeit fingen wir genau dort an wo wir aufgehört haben. Bis Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Führung bis auf 13:4 ausbauen. Dann ließen wir leider nach und machten uns das bis dahin sehr gute Spiel ein wenig kaputt. In der Abwehr wurde nur noch halbherzig angefasst und vorne wurden zu viele Bälle vergeben. Bis zum Ende hatten die Kirchhellener, bis zum Endstand von 14:10, einen 1:6 Lauf. Dies war mehr als unnötig und ebenso vermeidbar. Im Training werden wir an unserem Willen arbeiten, jedes Spiel bis zum Ende konzentriert zu Ende zu spielen.

Tore Adler:
Tim 7,
Niklas 4,
Jannes 2,
Henrik 1