Skip to Content

JmD - Den Anfang verschlafen

DJK Adler 07 Bottrop - TV Biefang II  7:14 (4:11)

Gegen den TV Biefang gingen wir in der Anfangsphase nicht von Beginn an konzentriert zu Werke. Bevor wir in der elften Minute den ersten Treffer erzielten, lag Biefang schon mit 6:0 in Führung. Gegen die gute Defensive kamen wir zu wenigen Torwürfen, die auch noch leichtfertig vergeben wurden. So ging Biefang völlig verdient mit einem Vorsprung von sieben Toren in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte begannen wir nach der Halbzeitansprache in der Abwehr sehr viel besser. Und so konnte Biefang, auch Dank Torhüter Erik, zwölf Minuten lang keinen Treffer erzielen. Leider stand Biefang immer noch gut in der Abwehr und wir konnten den Abstand nur langsam auf vier Tore verkürzen. Am Ende machte sich der Kräfteverschleiss bemerkbar und Biefang stellte den alten Torabstand wieder her. Am Ende gewann Biefang aufgrund unserer verschlafenen Anfangsphase hochverdient mit 7:14 Toren.

Tore Adler:
Lotta ter-Wiel, Max Fortkamp, Jörn Radfeld je 2,
Jonas Jopp 1