Skip to Content

JmD - Knappe Niederlage im Lokalderby

DJK Adler 07 Bottrop - SC Bottrop 9:10 (3:6)

In einem von der Abwehr und den Torhütern geprägtem Spiel, setzte sich SC Bottrop knapp mit einem Tor Vorsprung durch.

Das Spiel begann ausgeglichen, wobei sich keine Mannschaft absetzen konnte. Drei zu drei stand es Mitte der ersten Hälfte. Einige technische Fehler und ungenaue Anspiele im Angiff ermöglichten es dem SC, immer wieder Tempogegenstöße zu laufen. Gleichzeitig wurden gute Balleroberungen in der Abwehr durch überhastet vorgeführte Tempogegenstöße nicht in Tore verwandelt. Dadurch gingen wir mit einem Rückstand von drei Toren in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause kämpften wir uns bis auf ein Tor heran. Durch die gleichen Unkonzentriertheiten wie in Halbzeit eins konnte der SC den Vorsprung aber wieder auf drei Tore vergrößern. Nach einem Teamtimeout verbesserte sich unser Spiel wieder, so dass wir nochmals auf einen Treffer verkürzen konnten. Als der SC eine Minute vor Schluss einen Treffer erzielte, schien das Spiel veloren. Aber im nächsten Angriff wurde der Anschlusstreffer erzielt und der Ball zwanzig Sekunden vor Ende wieder erobert. Leider konnten wir die Balleroberung nur in einen Pfostentreffer, statt eines Tores umsetzen, wodurch der SC knapp mit neun zu zehn gewinnen konnte.

Tore Adler:
Jörn Radfeld, Jonas Jopp je 3
Max Fortkamp, Lotta ter Wiel, Tim Schittkowski je 1