Skip to Content

JmD - Punkteteilung gegen Alstaden

DJK Adler 07 Bottrop - Alstadener TuS 14:14 (8:8)

Im Spiel gegen Alstaden hat uns die Krankheitswelle erwischt. Da nur sechs gesunde Spieler zur Verfügung standen, halfen Lotta und Jule aus der weiblichen D-Jugend aus.

Besonders zu Beginn merkte man, daß die Abstimmung noch nicht stimmte. Im Angiff kamen die Pässe oft nicht an und in der Abwehr stimmte die Zuordnug nicht immer. So kam es, dass wir schnell mit 1:4 zurück lagen. Nach Umstellungen in der Abwehr wurde unser Spiel immer besser. Mit großer Moral holten wir Tor für Tor auf und konnten sogar mit einem Treffer in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es dann 8:8 unentschieden.

Die zweite Hälfte begann ausgeglichen. Leider bekamen wir Mitte der zweiten Hälfte unsere übliche Schwächephase. Durch ungenaue Anspiele im Angriff kam Alstaden immer wieder zu Tempogegenstößen. Dank Erik im Tor konnte Alstaden nur einen zwei Tore Vorsprung herausspielen. Zum Ende kämpften wir uns aber wieder heran und erzielten den verdienten Ausgleich. Kurz vor Schluss hatten wir sogar die Möglichkeit zum Siegtreffer, den der gute gegnerische Torwart allerdings halten konnte. So blieb zum Schluss ein gerechtes Unentschieden übrig.

Tore Adler:
Jörn Radfeld, Max Fortkamp je 6,
Lotta ter Wiel, Jule Ehring je 1.