Skip to Content

JmD - Siebte Saisonniederlage

DJK Adler 07 Bottrop - MSV Duisburg 10:14 (4:7)

Gegen den MSV kamen wir, wie schon im Hinspiel, nicht zu einem Punktgewinn. In den ersten fünf Minuten gelang uns kein einziges Tor, sodass wir mit 0:5 hinten lagen. Der in der ersten Halbzeit bärenstarke Torhüter des MSV konnte zahlreiche würde parieren, allerdings kamen wir auch nicht in die besten Wurfpositionen. Mit dem 1:5 lief es dann wieder besser für uns. Nach den ersten Gegentoren, die wir eigentlich recht einfach hätten verteidigen können, bekamen wir in der Abwehr immer mehr Zugriff. Zur Halbzeit konnten wir uns auf ein 4:7 herankämpfen. In der Pasue wurde besprochen, was wir wie besser machen können. Wir legten los wie die Feuerwehr und konnten tatsächlich zum 7:7 ausgleichen. Leider fingen sich die Duisburger wieder und zogen ihrerseits wieder auf 7:10 davon. Was wir zu Beginn der zweiten Halbzeit gut gemacht haben, gelang uns nun leider nicht mehr so gut. Der Endstand von 10:14 ist somit durchaus verdient. Wir bekamen leider im gesamten Spiel auf einen der Gegenspieler keinen Zugriff. Dieser warf 7 der 14 Tore der Duisburger. Ebenso kamen die Duisburger mit Leandro nicht zurecht, sodass er 6 unserer 10 Tore werfen konnte.

Tore Adler:
Leandro Zumbino 6, Henrik Klimek 2, Ebbe van de Sand und Jörn Radfeld je 1