Skip to Content

Adler holen Big Point

Bottrop.Sport 13.04.2014

Heimsieg gegen den HSC Osterfeld verschafft Luft im Abstiegskampf

Großes Durchatmen bei Adler 07. Mit einem Sieg gegen den HSC Osterfeld machen die Rot-Weißen einen großen Schritt zum Klassenerhalt.

Daniel Geuting traf vier Mal für die Adler. Foto: C.Dziwok

DJK Adler 07 - HSC Osterfeld 25:20 (15:10)
(Herren, Bezirksliga)

Die Erleichterung bei Adler-Coach Benno Schupe war spürbar. Durch den vierten Sieg in Serie, und dann auch noch gegen einen direkten Konkurrenten, verschaffen sich die Adler vor der Osterpause mächtig Luft im Abstiegskampf. Auf einen direkten Abstiegsplatz können sie nach der engagierten Leistung, bei der vor allem Thomas Luetke-Upheus hervorstach, nicht mehr rutschen. Nur noch eventuelle Absteiger aus der Landesliga könnten für mehr Absteiger in der Bezirksliga sorgen. „Heute Abend mache ich mir erstmal ein Bier auf und genieße den Moment“, sagte Schupe nach den wichtigen zwei Punkten.

Tore: Luetke-Upheus (9), Juretzky (5), Geuting (4), Broddin, Meese, von Scheven (je 2), Urban, Zarebski (je 1)
 


Geschlossene Leistung der Adler-Damen. Foto: C.Dziwok

DJK Adler 07 - HSG Venn./Rum./Kaldenh. 22:22 (11:10)
(Damen, Bezirksliga)

Unterstützt vom heimischen Publikum boten die Adler-Damen gegen den Tabellenführer aus dem Duisburger Westen eine starke Leistung und verdienten sich das Unentschieden. In einer spannenden und über die komplette Distanz ausgeglichenen Partie, war das Remis das logische Ergebnis. "Mit dem Spiel meiner Mannschaft bin ich sehr zufrieden", sagte Co-Trainer Thomas Klanten nach dem Spiel.

Tore: A. Klanten (13), Sisnaiske (4), Sühling (2), Beyhoff, S. Klanten, Morawietz (je 1)

Text: Max Lazar