Skip to Content

weibl. D-Jugend

Trainingszeiten wD-Jugend

Jahrgänge 2005/06

Dienstag Beckstraße 17.00 Uhr - 18.30 Uhr
Donnerstag Gustav-Ohm-Halle 18.00 Uhr - 19.30 Uhr

 

JwD - Adler entscheiden Krimi für sich

DJK Adler 07 Bottrop - HSG Duisburg-Süd 18:16 (10:10)

In einer spannenden Partie haben die Adleranerinnen am Ende die Nase vorn. In der ersten Halbzeit ging Adler immer wieder mit einem Tor in Führung, aber postwendend schafften die Duisburgerinnen auch immer wieder den Ausgleich.

JwD - Haarzopf eine Nummer zu groß

SuS Haarzopf – DJK Adler 07 Bottrop 15:8 (5:2)

Gegen die körperlich deutlich überlegenen Spielerinnen aus Haarzopf hatten die jungen Adler es sehr schwer. Zusätzlich sind mit Jule, Emily, Liv und Helen vier Spielerinnen ausgefallen.

JwD – Unnötig spannend

DJK Adler 07 Bottrop – GSG Duisburg 9:8 (4:2)

Am Sonntagnachmittag schienen die Mädchen sich noch im Suppenkoma zu befinden. Gegen die junge Mannschaft aus Duisburg gingen unsere Mädchen viel zu pomadig zu Werke.

JwD - Junge Adleranerinnen starten erfolgreich

SC Bottrop - DJK Adler 07 Bottrop 6:18 (1:8)

Im ersten Spiel waren wir zu Gast bei unserem Lokalrivalen SC Bottrop. Die Mannschaft des Gastgebers besteht aus jungen Handballanfängerinnen, so dass es für das erste Spiel ein dankbarer Gegner war, da auch wir uns mit unseren neuen Spielerinnen erst wieder neu einspielen müssen. In der ersten Halbzeit stand unsere Stammtorhüterin Lotta im Tor und zeigt wie gewohnt eine sehr gute Leistung. Ein einziges Tor ließ sie in zwanzig Minuten zu.

JwD - Fünf Spielerinnen zum Sichtungscamp des HVN

An diesem Wochenende fand das Sichtungscamp des HVN Niederrhein für die Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006 in Erkelenz statt. Am Samstag Morgen trafen sich 88 nervöse, aber doch mehr motivierte Mädchen in der Karl-Fischer-Sporthalle aus allen Mannschaften vom Verband Niederrhein. Auch von uns waren fünf Spielerinnen gemeldet, Emily, Jule, Leni, Lotta und Nele. Jule musste leider wegen eines im vorletzten Saisonspiels zugezogenen Bruchs des Fingers ihre Teilnahme absagen. Sie wird aber nochmal die Chance bekommen, wenn ihr Finger wieder verheilt ist, einmal bei einem Stützpunkttraining ihr Können vorzuführen. Von hier auch nochmal gute Besserung an Jule.


Emily, Lotta, Nele, Leni

JwD - Ein Tor fehlt zur Belohnung

Etus Wedau – DJK Adler 07 Bottrop 13:12 (5:6)

Wieder mit einer Leistungssteigerung verabschieden sich die Nachwuchsadler in die Sommerpause. Ging das Hinspiel noch deutlich gegen den Tabellendritten mit 14:5 verloren, konnten die Adleraner diesmal mithalten.

JwD - Couragierter Auftritt beim Kreismeister

Turnerbund Oberhausen - DJK Adler 07 Bottrop 25:15 (14:7)

Beim unangefochtenen Tabellenführer und jetzt schon feststehendem Kreismeister haben unsere Mädchen eine tolle kämpferische Leistung gezeigt. Gerade im Angriff konnten wir mit einem sehr beweglichen und variablen Laufspiel immer wieder Lücken in die gegnerische Abwehr reißen.

Inhalt abgleichen